Investor handeln und Investor kaufen und verkaufen

Einer der begehrtesten und bequemsten Wege, um mit Investor handeln zu können, sind CFDs. Sie stehen als Trader nicht jedes Mal beim Investor kaufen und verkaufen vor dem Problem, gleich den vollständigen Betrag für den Investor-Preis zur Verfügung haben zu müssen. Von den jeweiligen Kursen der Investor-Preisentwicklung können Sie aber dennoch Nutzen ziehen. Der Kapitalbedarf ist nämlich im Gegensatz zum direkten Kauf von Investor um ein Vielfaches kleiner. Sie müssen nur eine Margin erbringen, also Sicherheit hinterlegen. Dies kann entweder in Form von Geld geschehen und macht im Prinzip lediglich einen kleinen Teil vom tatsächlichen Investor-Preis aus.

Investor kaufen und verkaufen

Beim Investor kaufen und verkaufen mit CFDs erzielt man eine enorme Hebelwirkung. Darin liegt der enorme Vorteil dieses Börsenhandels. Der Trader kann darüber hinaus den Handel mit Investor über Investor-CFDs in beide Richtungen erwägen. Ob Sie jetzt in der Lage sind, die Entwicklung {in Hinsicht auf den} Investor-Kurs korrekt zu bewerten oder nur Ihrem Bauchgefühl vertrauen, spielt keine Rolle. Sie können immer vom momentanen Investor-Preis profitieren, ganz gleich, ob er sich nach unten oder oben bewegt.

Investor Kurs-Chart

Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass beim Investor-Handel mit CFDs meistens keine Provision fällig wird. Sie als Händler ziehen einen Nutzen dadurch, dass sich der Investor-Kurs fortlaufend verändert, während der Broker einen geringen Ertrag aus dem so genannten Spread erzielt. Vor dem eigentlichen Investor handeln wird zwischen dem Broker und Ihnen als Trader ein Vertrag geschlossen, der dieser Anlageform zugrunde liegt. Der Unterschied zwischen Ausstiegs- und Einstiegspreis wird schließlich zwischen den beiden Parteien ausgetauscht. Um zusammen mit den Chancen auch die besonderen Gefahren und Risiken dieser individuellen Form der Geldanlage kennenzulernen, ist es definitiv vorteilhaft, das Investor kaufen und verkaufen unter realen Kriterien einmal trainieren zu können.

Viele Broker bieten für diesen Zweck beispielsweise ein unentgeltliches Demo-Konto an. Sie können auf diese Weise mit Spielgeld hinlänglich Erfahrung gewinnen, bis Sie die Grundregeln in Hinblick auf den Handel mit Investor gelernt haben. Mit diesem Know-how ausgerüstet, {sind Sie schließlich imstande, ohne großes Risiko} Investor kaufen und verkaufen zu können.

Unsere Empfehlung: Um den Handel mit CFDs unter echten Bedingungen üben zu können, bietet Ihnen die Handelsplattform Plus500 ein unentgeltliches Übungs-Konto. Damit können Sie mit Spielgeld den Handel von CFDs ohne zeitliche Begrenzung üben, bis Sie ausreichend Erfahrung erlangt haben, um mit echtem Geld kaufen und verkaufen zu können.

Risikohinweis: Beachten Sie bitte: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.