ASX handeln und ASX kaufen und verkaufen

Wenn es um Börsengeschäfte geht, sind CFDs zweifellos eine der bequemsten und gefragtesten Möglichkeiten, um mit ASX handeln zu können. ASX kaufen und verkaufen über diese Investitionsform stellt Sie als Trader nicht vor das Problem, sofort die gesamte Summe für den ASX-Preis zur Verfügung haben zu müssen. Von der jeweiligen ASX-Preisentwicklung können Sie jedoch trotzdem profitieren. Die Höhe des benötigten Kapitals bei CFDs ist im Vergleich zum direkten Kauf von ASX erheblich kleiner. Sie müssen bloß eine Margin erbringen, das heißt, eine Sicherheitsgarantie geben. Dies kann in Form von Geld erfolgen und macht im Allgemeinen lediglich einen kleinen Teil vom realen ASX-Preis aus.

ASX kaufen und verkaufen

Der positive Aspekt liegt speziell darin, dass sich beim ASX kaufen und verkaufen mit CFDs eine erstklassige Hebelwirkung realisieren lässt. Sie als Trader können des Weiteren den Handel mit ASX über ASX-CFDs sowohl in die eine als auch in die andere Richtung erwägen. Ob Sie jetzt in der Lage sind, die Marktentwicklung {in Bezug auf den} ASX-Kurs exakt einzuschätzen oder bloß auf Ihr Gefühl hören, ist nicht von Belang. Sie können in jedem Fall vom momentanen ASX-Preis profitieren, ganz gleich, ob er steigt oder fällt.

ASX Kurs-Chart

Dem Trader kommt im Übrigen zugute, dass der ASX-Handel mit CFDs in der Regel ohne Provision über die Bühne geht. Die Broker erzielen ihre Marge aus dem Spread, sprich, aus der Differenz zwischen dem Einkaufs- und Verkaufspreis. Sie als Händler ziehen dadurch einen Nutzen, dass sich der ASX-Kurs immer wieder verändert. Sie schließen vor dem ASX handeln mit dem Broker einen Vertrag ab, in dem alle Details dieser Investitionsform aufgeführt sind. Beide Parteien des Vertrags tauschen letztendlich den Unterschied zwischen Ausstiegspreis und Einstiegspreis gegenseitig aus. Um abgesehen von den Chancen auch die individuellen Risiken dieser besonderen Anlageform kennenzulernen, ist es definitiv von Vorteil, das ASX kaufen und verkaufen unter realen Voraussetzungen einmal trainieren zu können.

Demzufolge wäre es für Sie zweckmäßig, wenn Sie sich allein für einen Broker entscheiden würden, der Ihnen die Möglichkeit gibt, es erstmal mit einem kostenfreien Demo-Konto zu versuchen. Sie können auf diese Weise mit Spielgeld genügend Erfahrungen sammeln, bis Sie die Grundprinzipien in Bezug auf den Handel mit ASX gelernt haben. Mit diesem Wissen ausgerüstet, {sind Sie schlussendlich in der Lage, ohne großes Risiko} ASX kaufen und verkaufen zu können respektive mit echtem Geld Profit zu machen.

Unsere Empfehlung: Um den Handel mit CFDs unter realen Bedingungen üben zu können, bietet Ihnen die Handelsplattform Plus500 ein kostenlosen Übungs-Konto. Dort können Sie mit Spielgeld den Handel von CFDs ohne zeitliche Begrenzung testen, bis Sie ausreichend Wissen erlangt haben, um mit echtem Geld handeln zu können.

Risikohinweis: Beachten Sie bitte: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.